:::: MENU ::::
автосервис | мужской спа салон самара | спа салон для мужчин | скорлупы ппу | комплект изоляции стыка ппу | плакетка наградная заказать | модульные котельные на газе | насосы для отопления цена | насосы циркуляционные для отопления цена | дрель аккумуляторная | дрель миксер купить | отбойный молоток электрический | рубанок купить | интим магазин | секс игрушки | сексшоп | отвод 17375 2001 в Челябинске | гост днища эллиптические в Челябинске | соус sriracha купить | острые соусы купить | цветы с доставкой

Musterhauspark süddeutschland

Die Besonderheiten der Landschaft sind sanfte Hügel, Mittelgebirge. Süddeutschland hat auch einen Teil der Alpen, im Südosten der Region (Allgäu und Bayerische Alpen). Im kulinarischen Bereich werden sowohl Bier als auch Wein in vielen Sorten in der gesamten Region produziert. Die regionale Küche besteht aus Eintöpfen, Würstchen, Kohl, Nudeln und anderen Nudelgerichten sowie einer Vielzahl von Weihnachtsplätzchen, Kuchen und Torten. Deutschland besteht aus sechzehn Staaten, die kollektiv als Bundesländer bezeichnet werden. [16] Jeder Staat hat seine eigene Staatsverfassung[17] und ist in Bezug auf seine interne Organisation weitgehend autonom. Aufgrund der unterschiedlichen Größe und Einwohnerzahl variiert die Unterteilung dieser Staaten, insbesondere zwischen Stadtstaaten und Staaten mit größeren Territorien (Flächenländer). Für regionale Verwaltungszwecke bestehen fünf Bundesländer, nämlich Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen, aus insgesamt 22 Regierungsbezirken(Regierungsbezirke). Ab 2009 ist Deutschland auf kommunaler Ebene in 403 Kreise (Kreise) aufgeteilt, diese bestehen aus 301 Landkreisen und 102 Stadtbezirken. [18] Die aktuellen Auseinandersetzungen zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Horst Seehofer haben der Welt gezeigt, dass Bayern eine eigene Partei innerhalb der Bundesregierung hat.

Während Merkels CDU in 15 Bundesländern agiert, ist Bayern das einzige Bundesland mit einem eigenen Pendant, der CSU in Bayern, angeführt von Seehofer. Der Main, der westwärts fließt, durch Ober- und Unterfranken und Südhessen, durch die Stadt Frankfurt, in den Rhein bei Mainz, wird oft als natürliche Grenze zwischen Süd- und Mitteldeutschland genannt, während die Grenze westlich von Mainz in dieser Hinsicht weniger klar bestimmt ist. Die Grenze zwischen der Pfalz und dem Rheinland – etwa eine Grenze zwischen Bonn und Bingen, im Mittelgebirge des Westerwaldes, des Taunus und der Eifel entlang von Rhein und Mosel – gilt als kulturelle Grenze zwischen Süd- und Westdeutschland. Süddeutschland als Region hat keine genaue Grenze, sondern wird in der Regel als Teil der Gebiete betrachtet, in denen oberdeutsche Dialekte gesprochen werden. Das entspricht in etwa den historischen Stammdoppeleien Bayerns und Schwabens oder, in einem modernen Kontext, Bayern und Baden-Württemberg innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, dem Ausschluss der Gebiete der modernen Bundesländer Österreich und Schweiz. Das Saarland und die südlichen Teile Hessens und Rheinland-Pfalzs gehören teilweise ebenfalls dazu und entsprechen dem historischen Franken. Zwischen Nord- und Süddeutschland liegt das lose definierte Gebiet Mitteldeutschland, das in etwa dem Areal mitteldeutscher Dialekte (Franken, Thüringen, Sachsen) entspricht. Nach Süden, Mitteldeutschland verfügt über raue und etwas musterlose hügelige und bergige Landschaft, einige davon durch alte vulkanische Aktivität gebildet. Das Rheintal durchschneidet den westlichen Teil dieser Region. Das zentrale Bergland führt ost und nördlich bis zur Saale und verschmilzt mit dem Erzgebirge an der Grenze zur Tschechischen Republik. Zu den Bergregionen gehören die Eifel, der Hunsrück und der Pfälzerwald westlich des Rheins, die Taunushügel nördlich von Frankfurt, das Vogelsbergmassiv, die Rhön und der Thüringer Wald. Südlich von Berlin ähnelt der ost-zentrale Teil des Landes eher den unteren nördlichen Gebieten mit sandigen Böden und Flussfeuchtgebieten wie dem Spreewald.

Weitere wichtige Flüsse sind die Saale und der Main in Mitteldeutschland, der Neckar im Südwesten, die Weser im Norden und die Oder an der Ostgrenze. Zwei der bevölkerungsreichsten Bundesländer Deutschlands, Baden-Württemberg und Bayern, gehören zu Süddeutschland.

FlipboardShare